Mittwoch, 25. Juni 2008

Hochhaus

Der Preview Apéro von gestern war ganz nett. Es gab einige Vorträge und einen Film. Sprachlich interessant waren folgende:
"Man muss in grossen Räumen denken, denke ich..."
"Der missing link fehlt..."
"Auf der Visualisierung sieht man..."
Kann mich köstlich darüber amüsieren.
Habe mit Dr. Hans-Peter Wessels (SP Regierungskandidat Basel-Stadt) über alte Zeiten geplaudert. Da war er noch nicht in der SP und auch nicht Dr., sondern WG-Mitglied. Ach ja.
Das ganze Projekt betrachte ich kritisch. Bei so viel Werbung und Lob aus der Politik werde ich immer misstrauisch. Bin auch nicht so sicher, dass es in Pratteln ein Hochhaus mit einem Rubens-Bild (Statue der Ceres) braucht. Das Haus wird Ceres Building heissen, daneben kommt die Anaxo-Denkfabrik, dann gibt es auch noch Ceres Living. Gibt es noch normale Häuser (ohne Namen) für normale Menschen, die normal viel verdienen?

Trackback URL:
//piafankhauser.twoday.net/stories/5017689/modTrackback

Leidi (Gast) - 25. Jun, 11:36

Normale Verdiener

Sogenannte normale Verdiener bilden zwar die Mehrheit der Bevölkerung, werden aber systematisch ausgeblendet. Sie werden in die Durchschnittswerte der Statistiken versenkt. Leider, wie der alt-Bundesrat Ritschard sagte, lebt kein Mensch vom Durchschnitt. Frage an die Politikerin: Wo werden künftig solche Normalverdiener (unterdurchschnittlich im Einkommen, aber zahlreich) noch wohnen?

Rockhound - 25. Jun, 14:57

Genau, ein durchschnittlicher Haushalt in der Schweiz lebt ja mit 8500.-- CHF monatlich. Ich lebe etwa mit einem Drittel davon...
Pia Fankhauser - 25. Jun, 18:16

Eine unterdurchschnittliche Verdienende zahlt einen Drittel ihres Einkommens an die Miete! Wenn sie Glück hat, hat ihre Pensionskasse mit ihrem Ersparten das Haus gekauft und verdient an ihr. Ist doch flott, sowas.
schlodlmodl (Gast) - 6. Jul, 21:08

ich lach mich tod

Aus welchem Grund bist du denn so mistrauisch gegenüber dem Projekt? Ein Investor will in Pratteln viel Geld investieren, er schafft Arbeitsplätze, obwohl wir uns zur Zeit in einer Wirtschaftlichen Rezession befinden! Was ist daran so falsch oder schlecht. Und das mit dem Hochhaus ist eine super Sache!!! Fals es dir Angst macht: in den nächsten 5 bis 10 Jahren werden in Basel um die 5 bis 6 neue Wolkenkratzer enstehen. Roche, Warteck, Novartis, 2x Pratteln, und und und.

Pia Fankhauser - 8. Jul, 11:44

bitte nicht totlachen, wäre ja schade um den Beitrag...
Heute gabs einen Artikel über die anderen Hochhäuser in Pratteln, die geplant sind. Es geht da - man höre und staune - um die "städtebaulichen Aspekte". Meine Frage ist immer: von welchen Arbeitsplätzen reden wir? Die Antwort beim Ceres-Haus: Dienstleistung und Logistik. Das heisst nichts anderes, als dass wir keine produzierenden Betriebe mit den entsprechenden Arbeitern haben. Das finde ich für die Schweizer Wirtschaft nicht gut. Im Moment sind wir nicht in der Rezession, sondern in einer stabilen Wirtschaftslage. Deshalb wird auch noch geplant und investiert. In der Rezession sind alle Investoren woanders.
Pia Fankhauser - 8. Jul, 13:53

Ach, und übrigens bin ich mit weiblicher Intuition gesegnet, die mich rechtzeitig warnt. Ich darf von mir behaupten, dass ich Dieter Behring nie auf den Leim gekrochen wäre. Bleibe also misstrauisch, einfach, weil ich das darf.

LINKSKURVE

Politblog von Pia Fankhauser

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ausgewandert
oder migriert bin ich bzw. mein Blog. Ab heute findet...
Pia Fankhauser - 2. Jan, 18:30
Nicht die Einzige
bin ich, die heute arbeitet. Vor den Ferien (also werdet...
Pia Fankhauser - 24. Dez, 08:38
Es bleibt mir ein Rätsel,...
Es bleibt mir ein Rätsel, warum die Rednerin an der...
Leidi (Gast) - 23. Dez, 08:56
Abschlüsse
Nun hat auch die Prinzessin ihren Abschluss und die...
Pia Fankhauser - 22. Dez, 23:51
Mütterberaterinnen
sind Frauen mit einer Ausbildung, die zum Wohle der...
Pia Fankhauser - 19. Dez, 19:25

Suche

 

Status

Online seit 5444 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Jan, 18:32

Bücherkorb
Denk-Rad
Glocke
Rücklicht
Velo
Werkzeug
Zeitungsständer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren