Sonntag, 5. Dezember 2010

Listenfrau

So ein Sonntag fängt meist mit einer Liste an. Beiträge, die geschrieben, Kontakte, die gepflegt, Zahlungen, die erledigt sein sollten etc. Nach Stunden sind alle Punkte durchgestrichen und sogar der sehr rudimentäre Adventskranz (Art brut-Stil) wurde verschönert.
Nun wartet noch Pagnols "Le château de ma mère" auf meine Zeit. Lange her, dass ich es gelesen habe. Ein Buch zwei Mal zu lesen macht darauf aufmerksam, wie man sich selbst verändert hat. Dieses Gefühl hatte ich auch schon bei "Elsie's Lebenslust" von Patricia Highsmith.
Wie werden wir die Politik von heute in 20 Jahren finden? Politik macht man ja für die Zukunft, von der wir ja herzlich wenig wissen. Keine Liste also, aber immerhin Ideen...

LINKSKURVE

Politblog von Pia Fankhauser

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ausgewandert
oder migriert bin ich bzw. mein Blog. Ab heute findet...
Pia Fankhauser - 2. Jan, 18:30
Nicht die Einzige
bin ich, die heute arbeitet. Vor den Ferien (also werdet...
Pia Fankhauser - 24. Dez, 08:38
Es bleibt mir ein Rätsel,...
Es bleibt mir ein Rätsel, warum die Rednerin an der...
Leidi (Gast) - 23. Dez, 08:56
Abschlüsse
Nun hat auch die Prinzessin ihren Abschluss und die...
Pia Fankhauser - 22. Dez, 23:51
Mütterberaterinnen
sind Frauen mit einer Ausbildung, die zum Wohle der...
Pia Fankhauser - 19. Dez, 19:25

Suche

 

Status

Online seit 5510 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Jan, 18:32

Bücherkorb
Denk-Rad
Glocke
Rücklicht
Velo
Werkzeug
Zeitungsständer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren