Sonntag, 11. April 2010

Vorbereitungsmusik

Nächste Woche wird intensiv. Obwohl ich schon zwei Sitzungen gestrichen habe, bleiben immer noch vier übrig. Mache also wie zu Schulzeiten meine Hausaufgaben und bereite alles vor. Landratsakten, Kommissionstraktanden, Reisesachen für Luzern etc. Geht nur mit viel Schwarztee und guter Musik. Mittlerweile sind Billie Holliday, Nina Simone, Cassandra Wilson und Vivaldi (ich weiss - Stilbruch) vorbei. Nun muss Lighthouse family dran glauben mit ihrer Uralt-CD. So ist es einigermassen erträglich...zumindest für mich.

Trackback URL:
//piafankhauser.twoday.net/stories/6284544/modTrackback

Zeno (Gast) - 12. Apr, 13:47

Jugend

Und was war die Meinung der königlichen Kinder zur Musikauswahl? Geschlossene Zimmertüren?

Pia Fankhauser - 12. Apr, 21:33

So etwa

jazz for dining findet aber immerhin anklang

LINKSKURVE

Politblog von Pia Fankhauser

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ausgewandert
oder migriert bin ich bzw. mein Blog. Ab heute findet...
Pia Fankhauser - 2. Jan, 18:30
Nicht die Einzige
bin ich, die heute arbeitet. Vor den Ferien (also werdet...
Pia Fankhauser - 24. Dez, 08:38
Es bleibt mir ein Rätsel,...
Es bleibt mir ein Rätsel, warum die Rednerin an der...
Leidi (Gast) - 23. Dez, 08:56
Abschlüsse
Nun hat auch die Prinzessin ihren Abschluss und die...
Pia Fankhauser - 22. Dez, 23:51
Mütterberaterinnen
sind Frauen mit einer Ausbildung, die zum Wohle der...
Pia Fankhauser - 19. Dez, 19:25

Suche

 

Status

Online seit 5510 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Jan, 18:32

Bücherkorb
Denk-Rad
Glocke
Rücklicht
Velo
Werkzeug
Zeitungsständer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren