Montag, 15. November 2010

Zuerst Läckerli

und dann die BaZ: Familie Blocher übernimmt Basel. So würde wohl der Titel der Zeitung lauten, die es geben könnte. Es gibt sie aber nicht und so meldete die NZZ das Beratungsmandat von Herrn Blocher für die BaZ.
Was ist mit Basel los? Dazu passt die Meldung, dass SBB Cargo im Limmattal einen Umschlagplatz plant und die Rheinhäfen aussen vor bleiben.

Trackback URL:
//piafankhauser.twoday.net/stories/8440652/modTrackback

Leidi (Gast) - 15. Nov, 14:27

Mobbing für Links-Grün in Basel? Wer Geld hat, kauft sich die Welt (oder Basel) Hat nicht jemand gesagt, der Kapitalismus müsse überwunden werden?

LINKSKURVE

Politblog von Pia Fankhauser

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ausgewandert
oder migriert bin ich bzw. mein Blog. Ab heute findet...
Pia Fankhauser - 2. Jan, 18:30
Nicht die Einzige
bin ich, die heute arbeitet. Vor den Ferien (also werdet...
Pia Fankhauser - 24. Dez, 08:38
Es bleibt mir ein Rätsel,...
Es bleibt mir ein Rätsel, warum die Rednerin an der...
Leidi (Gast) - 23. Dez, 08:56
Abschlüsse
Nun hat auch die Prinzessin ihren Abschluss und die...
Pia Fankhauser - 22. Dez, 23:51
Mütterberaterinnen
sind Frauen mit einer Ausbildung, die zum Wohle der...
Pia Fankhauser - 19. Dez, 19:25

Suche

 

Status

Online seit 5558 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Jan, 18:32

Bücherkorb
Denk-Rad
Glocke
Rücklicht
Velo
Werkzeug
Zeitungsständer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren