Sonntag, 7. Oktober 2007

SP verliert

Heute stand es wieder in der Zeitung: die SP wird bei den Wahlen in zwei Wochen 2 Prozent WählerInnen-Anteil verlieren. Dies sei eine Folge des Angriffes auf die SVP. Für die Medien ist es immer einfach zu wissen, wer was falsch gemacht hat. In meiner Wahrnehmung hat die SP es nicht geschafft, mit eigenen Themen in der Öffentlichkeit zu punkten. Hat sie es mal versucht, dann gab es Kritik aus den eigenen Reihen. In derselben Zeitung stand übrigens auch, dass die Linken unglücklicher wären als die Rechten. Vielleicht, weil wir mehr nachdenken? Sollen uns soziale Ungerechtigkeit und die Umweltverschmutzung etwa glücklich machen? Je mehr man davon ausblenden kann, desto besser geht es einem. Leuchtet mir schon ein. Wenn wir wirklich verlieren sollten, heisst das dann, dass die Schweiz glücklicher wird? Unglückliche dieser Schweiz - geht wählen, es macht glücklich!

LINKSKURVE

Politblog von Pia Fankhauser

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ausgewandert
oder migriert bin ich bzw. mein Blog. Ab heute findet...
Pia Fankhauser - 2. Jan, 18:30
Nicht die Einzige
bin ich, die heute arbeitet. Vor den Ferien (also werdet...
Pia Fankhauser - 24. Dez, 08:38
Es bleibt mir ein Rätsel,...
Es bleibt mir ein Rätsel, warum die Rednerin an der...
Leidi (Gast) - 23. Dez, 08:56
Abschlüsse
Nun hat auch die Prinzessin ihren Abschluss und die...
Pia Fankhauser - 22. Dez, 23:51
Mütterberaterinnen
sind Frauen mit einer Ausbildung, die zum Wohle der...
Pia Fankhauser - 19. Dez, 19:25

Suche

 

Status

Online seit 5558 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Jan, 18:32

Bücherkorb
Denk-Rad
Glocke
Rücklicht
Velo
Werkzeug
Zeitungsständer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren